Figuren basteln

Finger- und Stabpuppen aber auch andere Figuren basteln, Masken bemalen und Schnapperschönheiten tanzen lassen: Das können große und kleine Kinder am 3. und 4. August beim Figurentheater Grashüpfer.

Jeweils von 12 bis 15 Uhr ist das möglich. Wenn die selbst gebauten Figuren fertig sind, könnt ihr sie auf einer kleinen Bühne ausprobieren und von euren Eltern bewundern lassen. Der Eintritt ist frei, für das Bastelmaterial müsst ihr einen kleinen Beitrag zahlen.

Anschließend, um 15 und 17 Uhr, zeigen zwei Puppentheater jeweils ihre Version des Märchens Dornröschen: am Samstag das Puppentheater Schlott für Kinder ab drei Jahren, am Sonntag das Figurentheater Ernst.Heiter für Kinder ab vier Jahren.

Für diese Aufführungen zahlen Kinder fünf Euro Eintritt, Erwachsene 7 Euro. Weitere Informationen erhaltet ihr unter der Telefonnummer 53695150 und im Internet unter www.theater-grashuepfer.de.

Ihr findet das Theater an der Puschkinallee 16a in der Nähe des S-Bahnhofs Treptower Park. Auch die Buslinien 104, 166, 167, 194 und 265 fahren dorthin.

Kinderkino

Ich bin heute beim Stöbern durch die große weite Internetwelt auf eine Seite gestoßen, die Euch vielleicht gefallen könnte. Es gibt da zwei Kinos, die sich ganz auf die Bedürfnisse von jungen Menschen spezialisiert haben.

 

 

Ticket

Alte Kinokarte: Andreas Hornig (GNU Free Documentation License)

 

Im „Moviemento“ und „Central Berlin“ könnt Ihr in der Gruppe kommen und der Film läuft dann, wann Ihr es wollt. Auf der Website findet Ihr immer das aktuelle Programm.

Für die Vormittagsvorstellungen könnt Ihr von Euren Betreuern in den Ferien einen festen Termin vereinbaren lassen. In der Schulzeit wendet Euch einfach mal an die Lehrer inwiefern etwas möglich ist. Wenn Ihr zum Beispiel Geburtstag habt können Eure Eltern auch ganz einfach anrufen einen Termin ausmachen und Ihr besucht mit Euren Freunden ein Film ganz für Euch allein. Ihr dürft sogar den Kuchen mitbringen und verputzen!

An den Wochenenden hast Du die Möglichkeit mit Deiner Familie ausgewählte Filme anzuschauen, dann aber zu festen Terminen.

Preise:

Der Eintritt für eine Vorstellung kostet noch weniger als für Erwachsene.

Außerdem besteht auch die Möglichkeit für einen kleinen Obulus pro Person einen eigenen kurzen Trickfilm zu gestalten. Dieser wird dann später im Vorprogramm gezeigt werden. Ihr gestaltet einen eigenen kleinen Kurzfilm.

Das Kinderkino stellt sich so gut es geht auf Eure Wünsche ein.

Weiterführende Information: Kinderkino

 

 

3. August 2013: Mitte: Wasserfest der Berliner Wasserbetriebe

Wasserfest 2013 PlakatAm 3. August 2013 findet von 13 bis 21 Uhr in der Neuen Jüdenstraße/Rolandufer in Mitte das Wasserfest der Berliner Wasserbetriebe statt.

Es gibt viele Inseln mit zahlreichen Attraktionen zum Sehen und Mitmachen für große und kleine Wasserfans.

Der Eintritt ist frei.

Ausführliche Informationen unter www.wasserfest-berlin.de

 

Quelle: www.berlin.de

Bild: © Berliner Wasserbetriebe

Bis 3. August 2013: Steglitz: Kinder-Mitmach-Zirkus „Mabema Versaje“

MABEMA VERSAJE OriginalBis 3. August 2013 könnt ihr im Boulevard Berlin am U-Bahnhof Schlossstraße in Steglitz euer Zirkus-Talent beweisen. Zu Besuch ist der Kinder-Mitmach-Zirkus „Mabema Versaje“.

Ihr könnt in die Rolle eines Artisten, Dompteurs, Seiltänzers oder Clowns schlüpfen. Es gibt eine Zirkusschule, wo ihr mit Bällen jonglieren und Teller drehen könnt. Da ist dann auch noch der Clown Charlie. Außerdem gibt es ein Zirkus-Glücksrad und nach der Vorstellung kostenlos Zuckerwatte.

Die Mitmach-Aktionen finden täglich um 10:00 Uhr, 14:00 Uhr und 16:30 Uhr auf dem Platz vor den Glasfahrstühlen im Untergeschoss statt.


Quelle: http://www.boulevardberlin.de
Bild: © Boulevard Berlin

 

Schaffe, schaffe, Häusle bauen

Am 1. August ist der Tag der kleinen Baumeister. Da dürft ihr hämmern, schrauben und baggern. Wann geht es da los? Von 10 bis 16 Uhr. Und wo ist das? Am Heideläuferweg 57-69 in Berlin-Buckow. Wer kann da alles mitmachen? Alle von vier bis acht Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Ob da auch richtig gemaurert wird? Oh ja, es wird alles unter Anleitung gemacht, was auf einer richtigen Baustelle auch durchgeführt wird, maurern, Dach decken, Fliesen legen, malern und Rohre verlegen. Da könnt ihr eine Menge lernen.

Da wollt ihr hin? Meldet euch an unter der Nummer: 816 16 03 30 oder E-Mail, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Schnell anmelden! Festes Schuhwerk erforderlich! Das alles ist kostenlos!