Halloween

Richtig, bis Halloween ist, also bis zum 31. Oktober, dauert es noch lange.

Aber:

Im „GEMISCHTES“ findet an Halloween von 15 bis 19 Uhr eine Party für Kinder statt. Kürbisschnitzen... Laternenbasteln... Lichterumzug...

Warum wir euch das heute schon mitteilen? Ganz einfach! Ihr müsst euch für diese kostenlose Party anmelden. Und damit ihr noch genügend Zeit habt, mit euren Eltern darüber zu sprechen und euch dann noch rechtzeitig anmelden könnt, schreiben wir schon heute über das Fest.

Das „GEMISCHTES“ findet ihr in der Sandstraße 41 in Berlin-Spandau, Ortsteil Staaken. Unter www.gemischtes.net/prog_veranstkal_kal.html findet ihr den Veranstaltungskalender und könnt ihr euch anmelden.

Also los, mit Mama/Papa reden und anmelden... Viel Spaß lächelnd

HipHop und Jazzdance für Mädchen

Ihr steht auf HipHop und Jazzdance? Dann könnt ihr ja mal ins Haus der Jugend Zehlendorf gehen. Dort gibt es nämlich wieder freie Plätze in zwei Tanzgruppen. Montags von 17 bis 18 Uhr für Mädchen von 10 bis 14 Jahren und anschließend bis 19 Uhr für junge Frauen ab 14 Jahren.

Das Haus der Jugend findet ihr an der Argentinischen Allee 28 unweit des U-Bahnhofs Krumme Lanke (U3). Auch die Buslinien X11, 118 und 622 halten in der Nähe. Weitere Informationen bekommt ihr unter der Telefonnummer 80909913.

 

Worüber Mädchen so reden

Was passiert mit meinem Körper in der Pubertät? Wie zufrieden bin ich mit Ihm? Woran merke ich, dass ich verliebt bin? Was ist Schönheit?

Mit diesen und anderen Fragen setzen sich 10- bis 12-jährige Mädchen in dem Projekt „Baustelle Körper“ auseinander, das am 9. September begonnen hat.

Jeden Montag von 16 bis 17.30 Uhr können die Teilnehmerinnen in gemütlicher Atmosphäre über alles reden, was sie gerade beschäftigt. Außerdem können sie etwas Leckeres kochen oder Gesichtsmasken basteln.

Das Projekt findet statt im Hella-Klub in der Tangermüder Straße 2a in Hellersdorf. Die Straßenbahnlinien M6 und 18 halten vor der Tür.

Weitere Fragen beantwortet man euch unter der Telefonnummer 9918143 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

31. August 2013: Der letzte Kinderflohmarkt im Schulgarten Moabit

Schulgarten Moabit Foto Pankebar

Bild: © SJB / Joachim Butte

 

Am Samstag, 31. August findet von 10 bis 14 Uhr im Schulgarten Moabit, Birkenstraße 35 der letzte Kinderflohmarkt statt.

Wer etwas verkaufen möchte, muss sich nicht anmelden. Einfach kommen, aufbauen und verkaufen. Oder einfach kommen und kaufen.

Der Schulgarten selbst bleibt weiterhin geöffnet.

Mittwochs von 15 bis 18 Uhr könnt ihr gärtnern, experimentieren oder nähen. Donnerstags von 16 bis 18 Uhr habt ihr die Möglichkeit euch um Bienen und andere Insekten zu kümmern.

Einen tollen Artikel zum Schulgarten Moabit findet ihr hier:

http://www.berliner-teddybote.de/was-und-wohin/sehenswertes/natur-erleben/10432-schulgarten-moabit
 

Wie sich Mädchen selbst behaupten

Wie man sich selbst behauptet und selbst verteidigt wird 12- bis 14-jährigen Mädchen ab dem 28. August in einem Kursus erklärt. Bis zum 25. September lernen sie dabei unter anderem auch wie sie kritische Situationen erkennen und vermeiden können. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Der Kursus findet statt im Kinder- und Jugendzentrum Dr. Wolf in der Geraer Straße 43 in Steglitz. Anmeldungen werden dort ab sofort unter der Telefonnummer 76803603 (montags bis freitags von 13 bis 19 Uhr) angenommen. Das Zentrum erreicht ihr mit der Buslinie M11, zum Beispiel ab S-Bahnhof Lichterfelde Ost.