Ausflug zu den Wasserbüffeln

Galloway-Rinder 009 

Solche schwarzen Wasserbüffel leben seit Ende Juli auf den Tiefwerder Wiesen in Spandau. Sie ernähren sich von dem Gras, das dort wächst. Dafür wurden extra Weideflächen eingezäunt. Bis Ende Oktober / Anfang November könnt ihr die Tiere besuchen und vielleicht sogar streicheln.

Ihr erreicht sie, indem ihr von den Schulenburgstraße (Bus 131 bis Tiefwerderweg oder Bus M45 bis Heidreutherstraße) den Tiefwerderweg und dann die Dorfstraße bis zum Ende durch lauft, dann über die Holzbrücke bis es nicht mehr geradeaus weiter geht, dann rechts Richtung Havel. Ab dann müsst ihr selbst suchen, denn die Rinder sind nicht immer auf der selben Weide.

Kleiner Tipp: Man kann natürlich auch mit dem Fahrrad hinfahren, dann ist man schneller am Ziel.

 

Galloway-Rinder 017

Foto: SJB/Teddybote Spandau

Du must registriert und angemeldet sein um Kommentare zu schreiben!