Tansania

Tansania Kibo der hoechste Berg Afrikas verkleinertTansania ist ein Staat in Ostafrika.

Er liegt am Indischen Ozean und grenzt an Kenia und Uganda im Norden, Ruanda, Burundi und die DR Kongo (Demokratische Republik Kongo) im Westen und Sambia, Malawi und Mosambik im Süden.

Tansania ist seit der Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich am 9. Dezember 1961 ein Mitgliedstaat des Commonwealth of Nations.

Commonwealth of Nations ist eine lose Verbindung von souveränen Staaten, welche in erster Linie vom Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland und dessen ehemaligen Kolonien gebildet wird und dessen Gründung auf das Jahr 1931 zurückgeht.

Die Hauptstadt von Tansania ist Dodoma.

Bild: Kibo, der Höchste Berg Afrika - wikipedia, Charles Asik from Dar es Salaam, Tanzania - Elephant and Kilimanjaro (CC-BY-SA 2.0)

Speiseeis: Von den Italienern erfunden ?

Eis_Italienische_Eiscreme_verkleinertDas Speiseeis wurde nicht von den Italienern erfunden, sondern von den Chinesen, die bereits vor 3000 Jahren aus Milch, Wasser und Früchten Speiseeis herstellten. Sie kühlten es mit Schnee.

 

Im frühen Mittelalter lernte der Italiener Marco Polo dieses Eis auf seiner Reise durch China kennen. Das Rezept brachte er später zurück nach Venedig. So kam das Eis nach Italien.

 

 

Italienische Eiscreme - Bildquelle: wikipedia.de, Urheber Alessio Damato

Quelle: Buch „777 Fragen & Antworten für Kinder“ (Schwager & Steinlein Verlag GmbH)

 

Siebenschläfer

Von Oktober bis Mai schläft ein Siebenschläfer.

Siebenschläfer sind nachtaktive Tiere und sehen aus wie eine Mischung zwischen Maus und Eichhörnchen. Sie haben große schwarze Augen, einen buschigen Schwanz und mit ihren feuchten Fußballen können sie problemlos Bäume und Wände hochklettern.

Auf dem Speiseplan dieser Tiere steht besonders fettreiche Nahrung, diese finden sie in Nüssen, Kastanien und Eicheln. In den Sommermonaten fressen sie außer Knospen und Früchten auch mal Insekten, Vogeleier oder sogar kleine Vögel.

Übrigens mit dem Siebenschläfertag hat unser kleines Nagetier nichts zu tun. Jedoch sagt eine alte Bauernregel: IST DER SIEBENSCHLÄFER NASS, REGNET'S OHNE UNTERLASS. Aber eine andere Bauernregel sagt: SCHEINT AM SIEBENSCHLÄFER SONNE, GIBT ES SIEBEN WOCHEN WONNE.

Ich wünsche mir das die letztere zutrifft.

618px-Siebenschlafer Foto: Wikimedia, gemeinfrei

Fußball-EM: Deutschland gegen Slowakei 3:0

Draxler Schalke 2015Deutschland drängte die Slowaken in die Defensive und wirkte dabei dominant. Mit einem starken Auftritt ist die deutsche Nationalmannschaft ins Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft gestürmt.

 

Nach einer Ecke von Mesut Özil wehrte der Slowake Milan Skriniar in der 8. Minute den Ball zu kurz ab. Boateng nahm die Vorlage aus 20 Metern direkt und Skriniar fälschte den Schuss des Innenverteidigers unglücklich zum 1:0 ab.

Deutschland hielt den Druck auch nach dem Führungstreffer aufrecht. Fünf Minuten nach dem 1:0 zerrte Martin Skrtl im Strafraum Gómez am Trikot - Elfmeter. Özil trat an, schoss den Ball halbhoch in die rechte Ecke. Derslowakische Torhüter Matus Kozacik konnte parieren.

 

In der 41. Minuten kam es für Deutschland zu einer gefährlichen Situation. Nach einer Flanke von Peter Pekarik kam Juraj Kucka aus kurzer Distanz zum Kopfball. Neuer lenkte den Ball über die Latte.
Mit einem schönen Dribbling durchbrach Draxler zwei Minuten später die Grundlinie der Slowaken und spielte den Ball flach in die Mitte - zu Gómez, der aus drei Metern zum 2:0 traf (43. Minute). Das war dann auch der Pausenstand.

Direkt nach der Pause hatten die Slowaken dann ihre stärksten zehn Minuten. Die beste Möglichkeit auf den Anschlusstreffer vergab Kucka, der nach Vorarbeit des ansonsten Marek Hamsik mit einem Distanzschuss an Neuer scheiterte.

Nach einer Ecke von Toni Kroos verlängerte Mats Hummels den Ball per Kopf. Draxler schoss den Ball per Drehschuss in der 63. Minute aus wenigen Metern zum 3:0 unter die Latte.

Deutschland trifft damit im Viertelfinale auf den Sieger der Partie Italien gegen Spanien.

Foto: Julian Draxler beim Training 2015 – Wikipedia - Daniel Kraski (FlickR), eigenes Werk. CC BY 2.0

 

Außergewöhnliche Flughäfen

Sint Maarten Airbus A340 Air France OriginalAuf der Welt gibt es viele außergewöhnliche Flughäfen.

Einer davon ist der Princess Juliana International Airport auf dem niederländischen Teil der Insel Sint Maarten.

Was ist das außergewöhnliche an diesem Flughafen?

Bei der Landung überqueren die Flugzeuge in ungefähr 10 Meter Höhe den Strand „Maho Beach“.

 

 

Sint Maarten Ankunftszeiten OriginalAm Strand steht ein Surfbrett, auf denen die täglichen Flugbewegungen (Fluggesellschaft, Landezeit und Abflugorte) von einem Restaurant-Besitzer handschriftlich aktualisiert werden.

Bild 1: Airbus A340 der Air France im Endanflug - wikipedia, en:User:L74123 - http://en.wikipedia.org/wiki/Image:Airport_SXM.jpg (Gemeinfrei)

Bild 2: Das berühmte Surfboard in der Sunset Bar am Maho Beach, das die ankommenden Flüge des Tages auf dem Princess Juliana Airport Sint Maarten / St. Martin SXM zeigt. - wikipedia, Peterdostfuerth - Eigenes Werk (CC-BY-SA 3.0)