Ganz schön mutig Olli

Im Twitter hat Olli Pocher geschrieben. „Ich wusste gar nicht, das Bushido so viel mit Uli Hoeneß gemeinsam hat“ Das fand wohl Bushido nicht lustig. Er schrieb zurück, „ Wir werden uns bestimmt mal treffen“ Daraufhin twitterte wieder Pocher, „Gerne, wenn es die Besuchszeiten zulassen“

Fußball

Warum freuen sich die Engländer auf das Champions-League Finale?

Weil endlich mal eine deutsche Mannschaft im Wembley-Stadion verliert...   lachend

Witze zum Lachen!

01.

Welchen Tisch kann man essen? – Den Nachtisch.

 

02.

Kommt ein Frosch in den Laden. Fragt der Verkäufer: „Was darf`s denn sein?“ Frosch: „Quark“.

 

03.

Karl soll einen Schulaufsatz über ein Fußballspiel schreiben, aber ihm fällt nichts ein.

Also schreibt er: "Der Platz war nicht bespielbar."

 

04.

Die Lehrerin fragt: "Warum können Fische nicht reden?"

Uwe antwortet: "Können Sie denn reden, wenn Sie den Kopf unter Wasser haben?"

 

05.

Chemielehrer: "Was geschieht mit Gold, wenn man es an der freien Luft liegen lässt?"

Fritzchen: "Es wird gestohlen!"

 

06.

Musikunterricht:

Lehrer:" Gerold, sing mir bitte ein C!"

Gerold singt ein C.

Lehrer:" Und nun sing ein E!"

Gerold singt ein E.

Lehrer:" Prima, und nun bitte G!"

O.K., wie sie meinen!, sagt Gerold und schleudert seine Sachen in den Ranzen.

 

07.

Fritzchen kommt von der Schule zurück.

Mama, sagt er, "Ich war heute der einzige,

der unserer Lehrerin eine Frage beantworten konnte.

Was hat sie denn gefragt?

Wer hat die Scheibe eingeschlagen?

 

08.

Lehrer: "Tom, wie heißt die Befehlsform von schweigen?"

Tom : "Pssst!"

 

09.

Der erste Schultag.

Mitten in der ersten Stunde packt Philipp sein Brötchen aus.

Sagt die Lehrerin: "Du, hier gibt es aber kein Frühstück!"

Grinst Philipp: "Das dachte ich mir schon.

Deshalb habe ich mir ja auch was mitgebracht!"

 

10.

Eine Mutter fragt ihr Kind: "Wo hast du denn dein Zeugnis?"

Das Kind antwortet:

Das habe ich Petra mitgegeben. Sie will damit ihre Eltern erschrecken!

Ein Schul-Witz: Im Deutschunterricht

„Wenn ich sage: Ich habe zu Mittag gegessen, was ist das für eine Zeit?“ fragt der Lehrer.

„Eine Mahlzeit“, weiß Hans-Peter.

Sprüche von Heinz Erhardt

Heinz Erhardt war ein deutscher Komiker, er lebte von 1909 bis 1979.

 

- Das Leben kommt auf alle Fälle aus einer Zelle, doch manchmal endet`s auch - bei Strolchen – in einer solchen.

- Ich brauche nur Fettgedrucktes zu lesen, und schon nehme ich zu.

- Ich sehe schwarz, wenn ein blauer Brief kommt.

- Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.

- Nur ein Hund freut sich, wenn ihm was vorgeworfen wird.

- Solange es Haare gibt, liegen sich die Menschen in den selben.

- Lieber ein kleiner Lackschaden als ein großer Dachschaden.

- Bei glatten Straßen muss man sechzehn geben – also doppelt acht.