Der Zahn.

 

 

Zähne sind bei Menschen, Säugetieren und einigen anderen

Wirbeltieren ein Teil des Gebisses, das dem Halten und

Zerkleinern von Nahrung dienen. Die obere Schicht des

Zahnes, der Zahnschmelz, ist das härteste Material des

menschlichen Körpers. Wird es beschädigt, können wir

Karies bekommen. Beim Menschen und den meisten Säuge –

tieren werden die ersten Zähne, die Milchzähne, einmal im

Leben durch bleibende Zähne ersetzt. Ein Erwachsener hat

8 Schneidezähne, 4 Eckzähne 16 bis 20 Backenzähne.

 

geschrieben von franky und happysun

Die Erde.

 


Die Erde ist ein Planet. Sie entstand vor etwa 4,6 Mrd.

Jahren. Die Erde braucht ein Jahr für einen Umlauf um die

Sonne. Außerdem dreht sich die Erde in 24 Stunden einmal

um die eigene Achse. Dadurch entsteht der Wechsel von

Tag und Nacht. Die Erde besteht aus einem Erdkern, dem

Erdmantel und der Erdkruste. Vom Mittelpunkt der Erde bis

zur Oberfläche sind es etwa 6370 km. Der Umfang der Erde

beträgt ungefähr 40000 km. Mehr als 70 % der Erdober –

fläche sind mit Wasser bedeckt. Die Landflächen bezeichnen

wir als Kontinente. Soweit wir heute wissen, ist die Erde

der einzige Planet, auf dem es Lebewesen gibt.

 

geschrieben von happysun und franky

Die Zugvögel.

 Zugvögel sind Vögel, die in der

kalten Jahreszeiten in anderen

Gebieten verbringen als in

warmen. Bei uns sind es meist die

Insekten fressenden Vögel, die im

Herbst ihre Brutgebiete verlassen, weil sie im Winter nicht

genügend Nahrung finden . Sie fliegen oft Tausende

von Kilometern in den Süden, vor allem in die Mittelmeer –

gebiete oder nach Afrika. Soweit wir wissen, ist den

Zugvögeln der Zeitpunkt des Abfluges angeboren. Ihren

Weg finden sie unter anderem mit Hilfe des Magnetfeldes

der Erde. Zu den Zugvögeln gehören Wildgänse, Stare und

Störche.

 

geschrieben von happysun und franky

 

 

 

Die Zecke.

 Zecken sind weltweit verbreitete Spinnentiere. Sie ernähren

sich von dem Blut der Wirbeltiere. Sie leben vor allem in Sträuchern

und Gräsern. Ein vorbeikommendes Wirtstier oder ein Mensch

streift die Zecke ab und sie gelangt auf seine Haut.

Dort setzt sie sich fest und saugt Blut. Manche Zecken Über –

tragen Krankheiten, darum ist es wichtig, sie so

schnell wie möglich zu entfernen.

 

                                                                          geschrieben von franky und happysun

Der Adler

                                                          

Adler gehören zu den Greifvögeln. Sie

kommen fast weltweit vor. Auf der Suche

nach Nahrung kreisen sie in der Luft und

stürzen sich dann auf ihr Beutetier. Der

größte Adler Europas  ist der Seeadler. Er

kann eine Spannweite von bis zu 2,50 m erreichen.

Viele Länder wählten den Adler als Wappentier,

zum Beispiel die Bundesrepublik Deutschland und

Österreich.

 

                        geschrieben von franky und happysun