H. G. Wells: Ein englischer Schriftsteller

H G Welles verkleinertH. G. Wells, geboren am 21. September 1866 als Herbert George Wells in Bromley, Kent (England), verstorben am 13. August 1946 in London (England), war ein englischer Schriftsteller und der erste der Science-Fiction-Bücher schrieb.

Die größten Erfolge hatte er mit „Der Krieg der Welten“ (1898) und „Die Zeitmaschine“ (1895). Beide Bücher wurden auch verfilmt.

 

Quelle: wikipedia.de

 

 

 

 

 

 

 

 Bildquelle: wikipedia.de, gemeinfrei

Michael Landon: Ein amerikanischer Schauspieler

Michael Landon verkleinertMichael Landon, geboren am 31. Oktober 1936 in Forest Hills, Queens, New York City (USA) als Eugene Maurice Orowitz, war ein amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor, Fernsehregisseur und Fernsehproduzent.

In den 60er Jahren wurde er durch die Rolle des Little Joe Cartwright in der Fernsehserie Bonanza bekannt. In den 70er/80er Jahren sah man ihn dann in der Rolle des Charles Ingalls in der Fernsehserie Unsere kleine Farm.

In der Fernsehserie Ein Engel auf Erden spielte er ab Sommer 1984, bis im Juni 1989 sein Freund und zweiter Hauptdarsteller Victor French verstarb. Michael Landon und Victor French spielten bereits in Bonanza und Unsere kleine Farm zusammen.

 

 

 

 

Bildquelle: wikipedia.de, photo by Alan Light

Halloween

Halloween Grusskarte OriginalHalloween (von „All Hallows Eve“) heißen die Volksbräuche am Abend und in der Nacht vor Allerheiligen (vom 31. Oktober auf den 01. November). Sie waren ursprünglich im katholischen Irland verbreitet. Als die Iren in die USA kamen feierten sie Halloween weiter, bauten es aber aus.

Seit den 90er Jahren verbreitete sich Halloween von Frankreich aus nach ganz Europa.

Kinder gehen zu Halloween von Haus zu Haus und fordern mit „Süßes oder Saures“ (englisch „trick or treat“, auf deutsch „Streich oder Leckerbissen“) die Bewohner auf ihnen Süßigkeiten zu geben. Die Kinder sind als Feen, Fledermäuse, Geister, Hexen, Kürbisse, Skelette, Zombies, Tote, Vampire und Ähnliches verkleidet.

 

 

Foto: Eine typisch amerikanische Grußkarte zu Halloween aus dem Jahr 1904, die Wahrsagerei darstellt: Die junge Frau erblickt in einem dunklen Raum ihren „Zukünftigen“ im Spiegel.

Quelle: wikipedia.de
Bildquelle: wikipedia.de, gemeinfrei

Der Pulitzer-Preis

Joseph Pulitzer verkleinertDer Pulitzer-Preis ist eine Auszeichnung für hervorragende journalistische Leistungen in den USA.

Der aus Österreich-Ungarn stammende Journalist und Zeitungsverleger Joseph Pulitzer (geboren am 10. April 1847 in Mako, Ungarn, Kaisertum Österreich, verstorben am 29. Oktober 1911 in Charleston, South Carolina, USA) stiftete den Preis. Seit 1917 wird er verliehen.

Einmal im Jahr gibt die Pulitzer-Journalisten-Schule, die ihren Sitz an der New Yorker Columbia Universität hat, die Preisträger bekannt. Die Jury besteht aus amerikanischen Journalisten und Verlegern.

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: wikipedia.de, gemeinfrei

PUSTEBLUME!!!

Peter Fritz Willi Lustig (* 27. Oktober 1937 in Breslau) ist ein deutscher Fernsehmoderator und Kinderbuchautor. Bekannt wurde er als Hauptdarsteller der Kinderserien Löwenzahn (1979–1980: Pusteblume) und mittendrin.

Peter Lustig ist gelernter Rundfunktechniker und studierte nach der Ausbildung Elektrotechnik. Nach dem Studium begann er beim US-amerikanischen Radiosender AFN als Toningenieur, ging später zum SFB. Dort schrieb er nebenbei Hörspiele für das Radio, war Dozent an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, verantwortlich für den Ton der Filmaufnahme von John F. Kennedys Rede Ich bin ein Berliner vor dem Rathaus Schöneberg sowie der Günter-Grass-Verfilmung Katz und Maus und arbeitete auch in der Schöneberger Weltlaterne in der Berliner Motzstraße.

Meinen Respekt und meinen Glückwunsch an P. F. W. Lustig alias PUSTEBLUME.

Er wurde in diesem Jahr stattliche 75 Jahre. Er hat langjährig eine tolle Kindersendung mit o. g. Namen abgeliefert. Mit seinem Einfallsreichtum und Erfindergeist zu manchen Überlegungen angeregt. Eine originelle, witzige Kindersendung, die mitunter heutzutage noch ihresgleichen sucht. GRATULATION!

Näheres auf wikipedia.de