Das Poesiealbum ( Freundschaftsbuch )

Ein Poesiealbum ist ein kleines gebundenes Buch, in das sich Freunde mit einem Spruch, Zeichnungen oder Bilder eintragen.

Es wurde im 16 Jahrhundert erfunden, als man sich in ein sogenanntes Stammbuch eingetragen hat.

Um 1950 wurden diese kleinen Bücher mit einem Schlüssel versehen und vor allem von kleinen Mädchen geführt.

Das Poesiealbum erinnert an Menschen, die unseren Lebensweg gekreuzt haben, und vielleicht ohne dieses Buch schon in Vergessenheit geraten wären.

Die Verse oder Einträge wurden durch Weitergabe an Mitschüler, Verwandte oder Lehrer gesammelt.

Jedem Eintrag stand eine Seite zur Verfügung, auf der linken Seite konnte man dann Lackbilder oder dergleichen einkleben.

Einer der häufigsten Einträge ist der Spruch von J.W. Goethe : „Edel sei der Mensch, hilfreich und gut“

Bettina Poesiealbum

Foto: Wikipedia gemeinfrei Urheber: Xocolatl   (cc-by-sa 3,0 )

Du must registriert und angemeldet sein um Kommentare zu schreiben!