Matt Groening: Der Erfinder der „Simpsons“

Matt Groening verkleinertMatt Groening, geboren am 15. Februar 1954 als Matthew Abraham Groening in Portland/Oregon (USA), ist der Erfinder der Zeichentrickserien „Die Simpsons“ und „Futurama“, sowie des Comics „Life in Hell“.

Für die Vornamen der Familie Simpson verwendete er die seiner eigenen Familie (eigenen Angaben zufolge fühlte er sich an diesem Tag nicht sehr kreativ).

• Lisa Groening (eine seiner Schwestern) = Lisa Simpson 

• Margaret Groening (seine Mutter) = Marge Simpson 

• Homer Groening (sein Vater) = Homer Simpson 

• Maggie Groening (eine seiner Schwestern) = Maggie Simpson 

• Abraham Groening (sein Großvater) = Abraham „Abe“ Simpson 

Seinen eigenen Namen wollte er nicht verwenden, deswegen entschied er sich für Bart. Dieser Name ist eine Buchstabenumkehrung von Brat, amerikanisch für Gör, Balg. Vom Charakter her ist Bart an Groenings Neffen angelehnt.

Mit den Simpsons hat Groening zahlreiche Preise gewonnen, unter anderem den Emmy.

Bild: Gage Skidmore (CC-BY-SA 3.0)

Du must registriert und angemeldet sein um Kommentare zu schreiben!