Teile des Computers

2015 Hardware 0 103 0106Ein Computer besteht immer aus 2 Komponenten, Hardware (alle Teile die man anfassen kann) und Software (das Gegenteil zu Hardware, alles andere das man nicht anfassen kann).

Computer gibt es in verschiedene Bauformen, am bekanntesten für den Hausgebrauch sind Personal Computer (Laptop, Tablet-PC, Smartphone).

Die Hardware eines PCs besteht meistens aus folgenden Baugruppen:

  • Gehäuse

  • Netzteil

  • Motherboard inkl. CPU, Chipsatz und Speicher

 

Das schöne Facebook

Seit wann gibt es Facebook und wer hat es erfunden? Das Soziale Netzwerk gibt es seit Anfang 2004. Die Studenten Mark Zuckerberg, Dustin Moskovitz, Chris Hughes und Eduardo Saverin hatten es veröffentlichen lassen.

 

Wie viele Mitglieder hat Facebook eigentlich? Man vermutet, dass das große Soziale Netzwerk inzwischen mehrere Milliarden Mitglieder hat; aber so genau weiß es keiner.

 

Was ist ein Soziales Netzwerk? Es ist eine Online Verbindung von Menschen aus aller Welt die sich über Hobbys, gemeinsame Interessen und vieles mehr unterhalten, tauschen und handeln.

 

Ab welchem Alter darf man bei Facebook beitreten? Laut Gesetz erst ab 13 Jahren. Es wird aber schon wieder darüber nachgedacht es zu ändern und den Kindern den Zugang zu Facebook ab 12 Jahren zu erlauben. Wichtig ist aber, dass alle Eltern ihre Kinder nicht alleine bei Facebook lassen, der Grund ist Cyber-Mobbing und Menschen mit kriminellen Fantasien.

sicheres surfen

sicheres Internet

Das Internet ist ein riesiges Datenmeer mit vielen Seiten

und von der ganzen Welt erreichbar. Du findest unzählige Informationen darin,

weißt aber oft gar nicht, von wem sie stammen. Es ist schwer zu verstehen,

was das Internet eigentlich ist, denn man kann es kaum erfassen.

Über deinen Computer kannst du dich einloggen und das Internet so für dich sichtbar machen.

Du kannst dich dort verabreden, aber niemandem die Hand schütteln.

Du schaust nur auf einen Bildschirm. Trotzdem kann das, was du siehst und hörst,

dir auch weh tun. Denn in weiten Teilen ist das Internet gar nicht für Kinder geeignet.

 Es gibt zum Beispiel Infos, die gar nicht stimmen oder auch Seiten mit Gewalt und Dingen,

die Angst machen. Über das Internet können auch Fremde mit dir in Kontakt treten.

Also Vorsicht! Seitenstark-Seiten erklären dir, wie du dich sicher im Internet verhältst

und Gefahren aus dem Weg schwimmst. Alles, worauf du achten solltest und Tipps,

wie du sicher mit dem Netz umgehst, gibt's in der Rubrik Sicher surfen

Was ist ein Account?

Account ist das englische Wort für Konto.

In der Internet- und Computersprache wird damit ein Nutzerkonto bezeichnet.

Dieses wird für die Nutzung spezieller Internetangebote benötigt. Es ist wie eine Eintrittskarte.

Wichtig ist, daß bei der Eröffnung eines Nutzerkontos vorsichtig mit den Daten umgegangen wird.

Ganz wichtig: Die Nutzungsbedingungen lesen !

2001: „Pentium 4“

Prozessor Pentium 4 verkleinertEs war der 23. April 2001 als  Prozessoren mit der Bezeichnung „Pentium 4“ auf den Markt gebracht wurden.

 

Die ersten „Pentium 4“ Prozessoren mit den Codenamen „Williamette“ kamen mit Taktfrequenzen von 1,4 und 1,5 Gigahertz auf den Markt.

 

„Pentium 4“ Prozessoren wurden bis 2008 mit einem Prozessortakt von 1300 Megahertz bis 3800 Megahertz produziert.

 

 

Bild: Pentium 4 Willamette (Sockel 423) - wikipedia, Konstantin Lanzet (CC-BY-SA All)