Tablets-Mini-Computer ohne Tastatur und Maus

Hallo Kiddis!

Wer kennt den Unterschied zwischen einem Tablet und einem Tablett?

Also! Ein Tablett kennt von euch sicher jeder, ihr könnt darauf Geschirr von einem Raum zum nächsten tragen.

Aber was ist ein Tablet?

Bild1

Das sind kleine Mini-Computer, die ihr ganz einfach mit den Fingern bedient. Tablets haben einen Berührungsbildschirm (Touchscreen). Der Mini-Computer ist flach und leicht, so dass ihr ihn auch unterwegs benutzen könnt.

Mit dem Tablet könnt ihr Bücher lesen, Musik hören und vieles mehr. Um nicht dauernd mit dem Finger rumzutippen gibt es kleine Kästchen, die Apps heißen. Eigentlich heißt das Application oder ganz einfach Programm zur Anwendung. Drückst du beispielsweise die App für Bücher erscheint auf dem Mini-Computer (Tablet) dein Lieblingsbuch, das du dann auch unterwegs lesen kannst.

 

Viel Spaß dabei!

Foto: SJB/Checker

 

 

Bye, bye Windows XP und Office 2003

 

Hallo Kids,

habt Ihr schon gehört das Microsoft den Support für Windows XP und Office 2003 einstellt?

NEIN!!!

Doch und zwar genau am 8. April 2014 ist es soweit, dann heißt es umstellen auf Windows 8 und auf das neue Office 2013.

Ihr meint, Alt, aber gut, aber eben alt: 10 Jahre sind seitdem vergangen, als Windows XP und Office 2003 auf den Markt kamen aber die Technik stand nicht still, sie hat sich in dieser Zeit immer mehr entwickelt.  

Der Umstieg ist einfacher, als Ihr denkt!

Windows 8 erhaltet Ihr als Upgrade für euren jetzigen PC oder beim Kauf eines neuen PCs schon vorinstalliert.

Ob Ihr euren alten PC auf Windows 8 aktualisieren könnt, ist bei PC's die jünger als drei Jahre sind, möglich.

Nachdem Ihr den Upgrade-Assistenten ausgeführt habt, erhaltet Ihr direkt die Möglichkeit, ein Upgrade auf Windows 8 oder Windows 8 Pro zu erwerben. Ihr erhaltet Windows 8 und Windows 8 Pro auch direkt im Microsoft Store oder in einem lokalen Computer Fachhandel.

Na dann viel Spaß!

 

Moviestarplanet.de

Haii Leute, hier ist wieder eure Luisa1416 und ich berichte euch heute von einer Webseite namens Moviestarplanet.de.

Das ist eine Webseite für Kinder von 8-100! Die Abkürzung von Moviestarplanet lautet: MSP.

Ja, sie ist kostenlos, man muss nur etwas bezahlen, wenn man VIP werden möchte die Preise für VIP sind: Für eine Woche 3,99 Euro, für einen Monat 9,99 Euro, für 3 Monate 21,95 Euro, für 1 Jahr 54,95 Euro.

Man kann von Level 0 bis Level 25 kommen!

Es gibt dort eine Stadt, dort gibt es verschiedene Orte: Spiele, MovieTown, Shopping, Haustiere und den Chat!

Beim Movietown kann man Filme machen, beim Design-Studio seine Klamotten selber machen, bei Atbooks seine Gefühle ausdrücken, bei Clubs kann man mit VIP seinen eigenen Club machen und als NIP kann man dort nur rein gehen. Dann gibt es noch die Wettbewerbe, in denen man Looks oder Filme oder Räume zur Wahl stellen kann. Und da gibt es noch Looks, doch kann man sich anziehen, wie man möchte, und es dann den anderen zeigen!

Ich hab zwar nicht alles erklärt, aber ich hoffe, es hat euch trotztem gefallen. Hier noch ein Bild:     

 

http://u.jimdo.com/www54/o/s6e70ef52a0b607f0/emotion/crop/header.jpg%3Ft%3D1375257901

 

 

Die Internetsuchmaschine Google

Ihr benötigt Informationen? Informationen über Länder... Tiere... Schulen... Menschen...?

Ihr benötigt einen Taschenrechner und habt keinen zur Hand...?

Ihr benötigt eine Adresse...?

Ihr benötigt – wovon auch immer – ein Bild...?

Ihr wollt wissen, wie das Wetter in den nächsten Tagen wird...?

Was macht ihr? Klar, ihr geht online und googelt euer „Problem“. Diese Internet-Suchmaschine kennt wohl jeder von euch. Google gibt es seit dem 27. September 1998 und ist heute wohl eine der, wenn nicht sogar DIE erfolgreichste Suchmaschine. Sie wurde von den beiden Amerikanern Lawrence Edward Page und Sergey Brin gegründet.

Bildbearbeitung am Beispiel von Wandbildern

Wandmalereien und Graffitys kann man durch Bildbearbeitung toll hervorheben.

DSC04851

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Beispiel zweier Wandmalereien an Spielplätzen in der Lübecker Straße und Havelberger Straße in Berlin-Moabit möchte ich euch die Möglichkeiten der schnellen Bildbearbeitung mit Computerprogrammen zeigen. Wenige Schritte genügen schon, um das Foto in ein eindrucksvolles Banner zu verwandeln!

In deinem Bildbearbeitungsprogramm musst du dies durchführen:

  1. Freistellen des Motivs,
  2. Farbsättigung erhöhen und
  3. Anwendung eines Stilisierungsfilters 

Schau es dir unter "Weiterlesen" an!