Warum wird es in der Wüste nachts kalt?

                      Die Erdabkühlung geschieht wesentlich schneller,weil es in der Wüste keine

                  Wolken gibt. Der Grund dafür ist der Wassermangel. Denn Wasser kann als

                   ausgezeichneter Wärmespeicher die Temperaturunterschiede zwischen Tag

                   und Nacht gut ausgleichen. Sand und Fels in der Wüste geben tagsüber speicherte

                  Wärme in der Nacht sehr schnell wieder ab und können so einen drastischen Abfall

                  der Temperaturen nicht verhindern.

Die Pubertät

Wann die Pubertät bei Jungen einsetzt, kann man nicht verallgemeinernd sagen. Im Durchschnitt beginnt sie im Alter von 9 bis 11 Jahre und ist mit etwa 18 bis 19 Jahren abgeschlossen.

Jungs kommen im Durchschnitt ein bis zwei Jahre später in die Pubertät als Mädchen.

Diese Zeit bringt nicht nur große körperliche, sondern auch seelische Veränderungen mit sich wie

zum Beispiel Konflikte, Zweifel oder auch Stimmungsschwankungen mit Wutanfällen.

Es ist nicht einfach mit all den Veränderungen klar zu kommen und sich in der neuen Rolle als

heranwachsender junger Mann zurechtzufinden. Bleib nur zu hoffen, das es gerade bei Dir nicht zu heftig wird!

Ich drück Dir die Daumen...

Aus Alt wird Neu

Sie ist blau, steht neben gelb, orange und dunkelgrau. Was ist das?

Richtig! Die Papiertonne!!

Altpapier wird gesammelt, um daraus wieder Neues zu machen.

Recycling nennt man das und das ist eine gute Sache für die Umwelt. Pro Jahr werden in Deutschland mehr als 20 Tonnen Papier verbraucht und dafür wird weltweit jeder fünfte Baum zur Herstellung gefällt.Um so wichtiger, das alte Papier zu sammeln. In großen Altpapiersortieranlagen werden mit Hilfe von Sensoren alle „Störstoffe“ vom Papier getrennt (z. B Büroklammern). Nun wird es in Papierfabriken zuerst in Wasser eingeweicht um die Fasern zu lösen. Mit Hilfe von Natronlauge wird die alte Druckfarbe entfernt, so entsteht weißes Papier. Je öfter man jedoch altes Papier recycelt, um so kürzer werden die Fasern, deshalb wird immer ein gewisser Anteil frischer Fasern beigemischt. Der Papierbrei kommt nun auf ein Sieb, damit das Wasser ablaufen kann und sich die Fasern verbinden können. Getrocknet und zu großen Papierbahnen gepresst, ist nun wieder neues Papier entstanden. Eine tolle Sache oder??!!

Übrigens der Erfinder des Recyclingpapiers war der Universitätsprofessor Justus Claproth und das schon 1774.

Voit 030 Justus Claproth

Justus Claproth

Foto: Wikipedia (gemeinfrei)

 

Kann der Magen Knurren ?

 

                     " Ich habe Grossen Hunger,mein Magen knurrt schon!" sagt man oft.

                     Aber der Magen knurrt nicht,das Geräusch macht der Dünndarm.

                     Wenn der Körper gerade keine Nahrung verdaut,entstehen Muskel-

                      bewegungen,um Unverdauliches und Bakterien aus dem Verdauungs-

                     trakt zu entfernen.Das knurren entsteht durch die vorhandene Luft.

      

Schaltjahr

29 Februar mal gibt es ihn, mal nicht. Warum ist das so? Ein Jahr hat 365 Tage,

um genauer zu werden 365 Tage, 5 Stunden, 55 Minuten und 12 Sekunden. Auf diese

Weise sammelt sich in vier Jahren ein zusätzlicher Tag an – den 29 Februar.

Diese Jahre nennt man auch Schaltjahre, weil der 29 Februar zusätzlich „geschaltet“

wird. Besonders aufregend sind die Schaltjahre für alle, die am 29 Februar geboren

sind, da sie eingentlich nur alle vier Jahre Geburtstag feiern.