EM 2016: Finale

Eder sw  UltraslansiAm 10. Juli 2016 wurde in Paris das Finale Portugal gegen Frankreich angepfiffen. 75 868  Zuschauer sahen dieses Spiel im  Stade de France.  Es ist das größte Stadion des Landes.

Cristiano Ronaldo musste im EM-Finale zwischen Portugal und Frankreich nach 25 Minuten ausgewechselt werden. Er verletzte sich bei einer Attacke.

Frankreich war überlegen und hatte eine Vielzahl von Chancen, doch auch  Antoine Griezmann, der sechs EM-Treffer erzielt hatte, brachte den Ball trotz guter Gelegenheiten nicht im Tor unter. Seine größte Chance war ein Kopfball in der 66. Minute.


Eder wurde im Finale der Fußball-Europameisterschaft mit seinem  entscheidenen Treffer beim glücklichen 1:0 (0:0) nach Verlängerung zum gefeierten Helden. Das Tor fiel in der 109. Minute.

 Foto: Eder - Wikipedia, Ultraslansi, eigenes Werk - Lizenz CC BY-SA 3.0

Du must registriert und angemeldet sein um Kommentare zu schreiben!