Gruppe F

Die Gruppe F widerlegte alles, an was Experten in Bezug auf die Vorrundenspiele - vor der EM  2016 - geglaubt hatten.

Abschlusstabelle der Vorrundenspiele (Gruppe F)

Tabelle Vorrunde Gruppe F Gesamt

Cristiano Ronaldo   Ruben OrtegaBesonders sensationell war das Spiel Ungarn gegen Portugal (3:3). Es war das torreichste Spiel im bisherigen EM-Verlauf.

Den ersten  Treffer erzielte Zoltán Gera  in der 19. Minute. Ungarn führte mit 1:0. Erst  in der 42. Minute schaffte Nanis Treffer den Ausgleich und den Pausenstand (1:1).

Besonders spektakulär war die zweite Halbzeit im EM-Spiel Ungarn gegen Potugal. Balázs Dzsudzsák traf in der 47. Minute mit einem abgefälschten Freistoß zur erneuten Führung (2:1).  Kurz darauf schaffe Ronaldo für Portugal den Ausgleich. (50. Minute).

Er erzielte nach 375 Tagen wieder ein "Pflichtspieltor" für Portugal. Als erster Fußballer traf er bei vier EM-Endrunden, kletterte in der ewigen EM-Torjägerliste mit jetzt acht Toren auf Rang zwei.

Das 3:2 für Ungarn schoss in der 55. Minute wieder Balázs Dzsudzsák. Per Kopf in der 61. Minute gelang Ronaldo der erneute Ausgleich zum Endstand (3:3).

Cristiano Ronaldo hat Portugal mit seiner sensationellen Ein-Mann-Show vor einer historischen EM-Blamage bewahrt.

Foto: Cristiano Ronaldo - Wikipedia, Ruben Ortega, eigenes Werk - CC-BY-SA 4.0

Du must registriert und angemeldet sein um Kommentare zu schreiben!