Elfchen als Lehrmethode in der Grundschule

Ein Elfchen ist ein kleines Gedicht in fester Versform. Es besteht aus elf Wörtern, die auf fünf Zeilen verteilt sind.

1. Zeile = 1 Wort
2. Zeile = 2 Wörter
3. Zeile = 3 Wörter
4. Zeile = 4 Wörter
5. Zeile = 1 Wort

Vor allem im Grundschulunterricht, aber auch im Fremdsprachenunterricht werden Elfchen gelehrt.

 Pädagogisches Ziel ist es, mittels der Elfchen die Fantasie und Kreativität der Schüler zu fördern. Nebenbei wird in spielerischer Weise auch das Einhalten von Regeln vermittelt.

Dabei sollen die Schüler lernen, das Wichtigste aus komplexen Sachverhalten herauszufiltern und diese Sachverhalte kurz und anschaulich, mit genau elf Wörtern zu beschreiben.

 

Du must registriert und angemeldet sein um Kommentare zu schreiben!