Halloween: Halloween-Pralinen

Halloween Pralinen OriginalZutaten für 1 Portion

  • 400 Gramm Marzipanrohmasse
  • 2 Tafeln weiße Schokolade
  • 1 Tafel dunkle Schokolade
  • Eventuell Schokoglasur, aus der Tube

Zubereitung:

Die Marzipanrohmasse zu kleinen Kugeln formen und auf Holzspieße stecken.

Die weiße und dunkle Schokolade getrennt im Wasserbad schmelzen (Mikrowelle geht natürlich auch).

Nun die weiße, flüssige Schokolade über die Marzipankugeln gießen (mit einem Löffel) oder auch eintauchen. Das Ganze abkühlen lassen.

Wenn die Schokolade hart ist, mit einem weiteren Holzspieß kleine Gesichter
aufmalen (man kann auch fertige Schokoglasur in der Tube kaufen und anwenden). Die Verzierung wieder fest werden lassen, dann vorsichtig vom Spieß lösen und servieren. 
 

Quelle: www.chefkoch.de, Urheber Misaru
Bildquelle: www.chefkoch.de, Urheber Misaru

Für den Kindergeburtstag: Honiggetränk

Honiggetraenk OriginalZutaten für 1 Portion

  • 1 Eigelb
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Honig
  • 250 Milliliter Milch

 

Zubereitung

Das Eigelb mit dem Zitronensaft und dem Honig verquirlen und die Milch dazugießen.

Ein einfaches Rezept, welches Kinder auch allein zubereiten können!

Quelle: www.chefkoch.de, Urheber linchen_78

Bildquelle: www.chefkoch.de, Urheber annchen88

Für den Kindergeburtstag: Tiramisu-Torte ohne Kaffee und Alkohol

Zutaten für 1 Portion

  • 1 Tortenboden
  • 2 Becher Sahne
  • 500 Gramm Mascarpone
  • 300 Gramm Natur-Joghurt
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 10 Löffelbiskuits
  • 8 Esslöffel Orangensaft
  • Streusel, Schokotropfen, Kakao etc. zum Bestreuen


Zubereitung

Den Tortenboden auf einen Tortenteller legen.

Sahne steif schlagen.

Alle Zutaten (außer die Streusel für die Dekoration) in eine Schüssel geben und verrühren. Geschlagene Sahne hinzugeben.

Etwa 1/3 der Creme auf den Boden geben. Danach auf die Creme die Löffelbiskuits verteilen (gegebenenfalls zerbröseln um Lücken zu füllen). Nun mit dem Orangensaft die Löffelbiskuits tränken. Das macht sich am besten mit einem Esslöffel.

Den Rest der Creme darauf verteilen und zirka 2-3 Stunden kühl stellen.

Nach dem Kühlen die Torte dekorieren und servieren.


Quelle: www.chefkoch.de, Urheber moosmutzel311


Mascarpone = Ein milder, cremiger Frischkäse aus Sahne, der mit Zitronen-, Wein- oder Essigsäure dickgelegt wird. Mascarpone dient unter anderem als Zutat für Süßspeisen (z. B. Tiramisu) und Tortenfüllungen.

Quelle: wikipedia.de

Für den Kindergeburtstag: Mürbeteigdrachen

 

Muerbeteigdrachen OriginalZutaten für 1 Portion

  • 500 Gramm Mehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Beutel Aroma (Vanille-Back)
  • 375 Gramm Butter oder Margarine
  • 200 Gramm Saure Sahne
  • 2 Beutel Kuchenglasur (Zuckerguss)
  • 1 Packung Lebensmittelfarbe (4 Back- und Speisefarben)
  • 1 Packung Streussel (Gebäckschmuck)
  • 1 Beutel Süßigkeiten (bunte Fruchtgummi-Schnecken)

 

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Salz, Vanille-Back, Butter oder Margarine und saure Sahne zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie eingeschlagen über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Am nächsten Tag den Teig auf einer mit Mehl ausgestreuten Arbeitsfläche 0,5 Zentimeter dünn ausrollen. Rhomben in verschiedenen Größen ausschneiden und kleine Löcher an den spitzen Enden ausstechen (das ist wichtig, um die Drachenschnur am Schluss durchziehen zu können. Dies kann mithilfe eines Strohalmes geschehen).

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei Ober-/Unterhitze:180 Grad oder Umluft: 170 Grad 12 – 15 Minuten hellbraun backen. Vorsichtig vom Blech nehmen und gut abkühlen lassen.

Den Zuckerguss durchkneten und kleine Portionen mit Back- und Speisefarben einfärben. Die Plätzchen damit überziehen und sofort mit dem Gebäckschmuck dekorieren. Die bunten Schnecken abwickeln, daraus kleine „Drachenschnüre“ schneiden und durch das Loch ziehen.

Quelle: www.chefkoch.de, Urheber danni4711
Bildquelle: www.chefkoch.de, Urheber danni4711

Für den Kindergeburtstag: Konfetti - Nudelsalat à la Maren

Konfetti NudelsalatZutaten für 6 Portionen

  • 250 Gramm kleine Sternchen- oder Muschelnudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 50 Milliliter Öl
  • 1 Spritzer flüssigen Süßstoff
  • 1 Bund gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 Milliliter Essig
  • 50 Milliliter Wasser


Zubereitung

Nudeln nach Packungsangaben garen, abgießen und abtropfen lassen.

Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.

Paprika putzen, waschen und ebenfalls in kleine Würfel (etwa Nudelgröße) schneiden.

Essig, Öl, Wasser, Süßstoff und Petersilie in eine große Schüssel geben, verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln, Zwiebelwürfel und Paprikastückchen mit in die Schüssel geben und alles gut vermischen.

Etwa 1 Stunde ziehen lassen und vor dem Servieren nochmals mit Salz abschmecken.


Quelle: www.chefkoch.de, Urheber maddy237
Bildquelle: www.chefkoch.de, Urheber feuerelfe11