Leckerer Apfelmuskuchen

Zutaten:

250 Gramm Mehl

1 Teelöffel Backpulver

100 Gramm Zucker

1 x Vanillezucker

1/2 Teelöffel Zimt

1 Ei

125 Gramm Butter

1 Paket / Glas Apfelmus (ca. 700 Gramm)

Nun geht es los:

1. Die Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen.

2. Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel vermengen.

3. Zucker, Vanillezucker, Zimt, Ei und die erkaltete Butter zugeben.

4. Alles miteinander verkneten (geht am Besten mit SAUBEREN Händen, ein Handrührgerät mit Knethaken tut es aber auch).

5. Nun eine Springform mit der Hälfte des Teiges als Boden auslegen.

6. Das Apfelmus rauf geben.

7. Den restlichen Teig noch ein bisschen kneten, bis Streußel daraus geworden sind. Dann auf das Mus verteilen.

8. Ab in den Backofen: 40 bis 45 Minuten bei 180 Grad.

Nun müsst ihr euch noch gedulden, bis der Kuchen ausgekühlt ist. Wird er warm angeschnitten, läuft das Apfelmus heraus. Er wird erst beim Erkalten fest.

Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Du must registriert und angemeldet sein um Kommentare zu schreiben!