Immunsystem stärken

Tipps um Dein Immunsystem zu stärken:

1. Gut warm halten!

     - gerade über den Kopf wird im Winter ganz viel Körperwärme abgegeben, also Mütze, Schal, Handschuhe  und passende Kleidung tragen.

2. Viel trinken!

     - befeuchtet die Schleimhäute und entgiftet den Körper

3. Oft die Hände waschen!

     - Viren und Bakterien werden geschwächt

4. Viele Vitamine essen!

     - die stecken in Obst und Gemüse, machen fit und kämpfen gegen Bakterien und Viren

5. Benutzte Taschentüchern wegwerfen!

    - Viren überleben mehrere Stunden also nicht mehrfach benutzen!

6. Zum Arzt gehen!

    - wenn du schon krank bist, kann dir ein Arzt helfen, dass du schneller wieder fit bist! Also mach dich auf der Weg...und gute Besserung!!!

Kaugummi

Der Kaugummi hat einen schlechten Ruf. In der Schule ist es sogar verboten, Kaugummi zu kauen! Allerdings gibt es Studien, die nachweisen, dass das Kauen die Durchblutung im Gehirn und damit die Konzentration fördert.

Auch die Zahnärzte sagen, dass zuckerfreier Kaugummi gut für unsere Zähne sei, weil viel Speichel, der durch das Kauen entsteht, schädliche Säure verdünnt, die die Zähne angreift.

Jedoch das tägliche Zähneputzen ist trotzdem ernorm wichtig und sollte durch das Kauen eines Kaugummis nicht ersetzt werden.

Nach einer Mahlzeit tagsüber lohne sich der Griff zur Kaugummipackung allemal, sagen Experten!

Übrigens, der erste Kaugummifabrikant war der US-Amerikaner John Curtis Jacson.

Sonnenbrand

Es ist Sommer und die Sonne scheint, man geht raus zum Spielen oder Schwimmen und es besteht die Gefahr von Sonnenbrand. Hier habe ich einige Tipps gegen Sonnenbrand.

Durch reichlich trinken wird die Flüssigkeit wieder ausgeglichen, da ein Sonnenbrand dem Körper Flüssigkeit entzieht. Du solltest die Sonne vermeiden, damit der Sonnenbrand nicht schlimmer wird. Den Sonnenbrand kühlen mit einer Dusche oder feuchte Umschläge, aber nicht eiskalt duschen, da sonst Unterkühlung auftreten. Du kannst aber auch eine After-Sun-Lotion nehmen. Sie kühlt auch.

Es wird davon abgeraten Umschläge mit Quark oder Joghurt zu machen, da die enthaltenen Bakterien Infektionen verursachen können und auch parfümierte Pflegeprodukte sollten vermieden werden.

 

"Tous Cobayes?"

"Tous Cobayes?" (All of us Guinea-Pigs now?/ Sind wir alle Versuchskaninchen?) 2012 : Jean-Paul Jaud

Es gibt einen Dokumentarfilm aus Frankreich über Atomkraft und GMO (Genetically Modified Organism/Gentechnisch veränderter Organismus). Der zeigt zwei heutige Themen parallel. Wir haben schon alltags die neue Technologie, obwohl es noch keine unabhängige Prüfung für gesundheitliche Sicherheit und es keinen Weg zurück gibt.

Link zur französischen Website:

http://touscobayes.tumblr.com/

Trailer mit englischen Untertiteln: 

http://www.youtube.com/watch?v=uznZEMeV7uA

Weltkarte GMO Produktion 2005:

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:World_map_GMO_production_2005.png

Sonnenlicht ist gesund

Für alle Lebewesen ob Menschen, Tiere oder Pflanzen brauchen die Sonne und ganz besonders ihr Licht. Wenn hoffentlich sehr bald nach dem langen Winter die Sonne wieder scheint, es wärmer wird, es grünt und blüht haben wir auch gleich viel bessere Laune.

Das verdanken wir dem Sonnenlicht, welches das hochwertige Vitamin D produziert und das Glückshormon Serotonin frei setzt. Noch viel wichtiger ist das Vitamin D für unseren Körper, weil es viele wichtige Funktionen wie das Immunsystem und unsere Abwehrkräfte gegen Krankheiten im Körper freisetzt.

Nach einem strengen Winter ist unser Vitamin D-Speicher im Körper so sehr geschrumpft, dass wir schneller krank werden und schnell eine Erkältung oder Grippe bekommen. Für Kinder spielt dieses Vitamin D im Wachstum für ihre Knochen eine große Rolle. Ihre Knochen brauchen sehr viel Calcium, das nur mit der Hilfe von Vitamin D richtig verwertet werden kann und sie fix groß und stark werden.

Also, Kinder, nix wie raus in die Sonne!

P.S. Lieber Wetterfrosch, lass die gute alte Sonne schnell scheinen.