Ei, Ei, Ei

Das tägliche Frühstücksei ist besser als sein Ruf. Es enthält wichtige Vitamine (A, B1, B2, D, K) und Mineralstoffe (Natrium, Kalzium, Eisen, Jod) und liefert durch seinen Eiweißgehalt Energie  für den Start in den Tag.

Dabei kann ein gekochtes Ei genauso gut sein wie Spiegel- oder Rührei.

Darauf achten sollte man jedoch, woher das Ei kommt. Bio-Eier sind wesentlich wertvoller als Eier von Käfighühnern.

Je wertvoller das Ei ist, umso niedriger ist die Stempelnummer auf dem Ei.

"0" steht für Bioeier,
"1" Freilandhaltung,
"2" Bodenhaltung und
"3" Eier von Käfighühnern.

Die Farbe ist kein Hinweis. Weiße Hühner legen weiße Eier, braune Hühner legen braune Eier.

Eine sehr außergewöhnliches aber leckeres Rezept ist das Zuckerei. Man schlägt einfach eine Mischung aus rohem Ei und Zucker schaumig und trinkt es dann.

220px-Kogel_mogel

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Zuckerei

Milch

MILCH

Milch ist gesund und lecker, aber wisst Ihr auch aus was sie besteht?

Sie ist ein Gemisch aus Kohlenhydraten, Eiweiß, Vitaminen und Spurenelement die in Wasser zu Milchfett emulgiert (gelöst) sind.

Die Milch wird einigen Säugetieren über ihre Euter abgenommen das nennt man Melken.Milk_glass Bildquelle: wikipedia Urheber: Stefan Kühn

Am meisten ist die Kuhmilch bekannt, aber es gibt auch Milch von Ziegen, Schafen, Büffeln, Pferden und sogar von Eseln und Kamelen.

Sie ist gut für den Knochenbau weil sie viel Calcium und Aminosäuren für den Körperzellenaufbau enthält.

Aber es gibt auch Menschen die die Milch nicht vertragen die haben dann eine Lactoseintoleranz (Milcheiweißunverträglichkeit).

Die bekommen dann Bauchschmerzen, Übelkeit, Durchfall oder Blähungen.

Diese Allergie kann ein Arzt durch bestimmte Tests feststellen.

Kinder: Regelmäßig essen

Kinder, die regelmäßig essen, neigen seltener zu Übergewicht, so ein Professor der Universität München.

Er empfiehlt täglich drei Hauptmahlzeiten und zwei kleine Zwischenmahlzeiten.

Wichtig ist das Essen im Kreis der Familie.

Quelle: BZ 10. April 2012

Apfelmus ersetzt Ei

Apfel_lustig_animiertWer seinen Ei-Konsum zu Ostern oder auch sonst reduzieren möchte, kann auf Alternativen zurückgreifen.

Apfelmus schmeckt zum Beispiel im Gebäck kaum durch, so der Vegetarierbund Deutschland.

Für Muffins und andere feuchte Teige nimmt man drei Esslöffel Apfelmus statt eines Eis.

Quelle: BZ 30. März 2012

Quelle animierte gif: http://www.gif-paradies.de

Banane ersetzt Ei

BananenWer zu Ostern oder auch sonst seinen Ei-Konsum reduzieren möchte, kann bei vielen Rezepten Eier durch pflanzliche Zutaten ersetzen.

Ein halbe Banane etwa läßt sich in einen Kuchenteig statt eines Eis verwenden, so der Vegetarierbund Deutschland.

Quelle: BZ 29. März 2012

 

 

Foto: © SJB / Harrybär