Frühstücke wie ein König...

Man kann es nicht oft genug sagen:

Frühstücke wie ein König, iss zu Mittag wie ein Edelmann und abends wie ein Bettelmann!

Klar, König, Edelmann und Bettelmann, das hört sich ganz schön alt an. Diese Regel ist auch schon sehr alt, aber sie stimmt noch immer!

Um fit für den Tag zu sein, ist es sehr wichtig „ordentlich“ zu frühstücken. Aber nicht alles liefert genügend Energie, um gut in den Tag zu starten.

Logisch, ein Schokoriegel oder ein Gebäckstück vom Bäcker sind lecker. Aber sie enthalten sehr viel Zucker und nur wenige Mineralstoffe bzw. Vitamine. Und genau diese Mineralstoffe und Vitamine sind wichtig.

Sehr zu empfehlen sind:

  • Ein Joghurt oder Quark mit frischem Obst ist lecker und liefert viele Mineralstoffe und Vitamine
  • Ein Brot (am Besten Vollkorn – da sind viele wichtige Ballaststoffe) mit Kräuterquark, Schinken oder Hartkäse
  • Ein Müsli mit Früchten oder auch mal ein Schokomüsli
  • Natürlich kann es auch mal ein Brot mit einem Nuss-Aufstrich sein. Aber da ist meistens sehr viel Zucker enthalten und daher sollte das nicht jeden Tag auf dem Speiseplan stehen und auch nicht all zu dick aufgetragen werden
  • Natürlich sind jede Art von frischem Obst und Gemüse super. Ein paar Paprikastreifen, eine Banane oder Gurkenscheiben

Für die Schule solltet ihr euch natürlich auch etwas leckeres eingepacken. Wasser oder eine Schorle löschen gut den Durst. Abwechslung ist wichtig. Wenn du ein Brot mit einem Nuss-Aufstrich zu Hause zum Frühstück gegessen hast, sollte in der Pausenbox für die Schule etwas herzhaftes stecken; zum Beispiel das Käsebrot oder Gemüse/Obst.

Ganz wichtig ist es auch, dass ihr euch genügend Zeit für die Mahlzeiten nehmt. Einfach mal rasch zwischen anziehen und Tasche packen eine Banane zu essen, ist zwar besser, als gar nichts zu essen. Aber noch viel besser und gesünder ist es, wenn ihr euch zum Essen wirklich hinsetzt und Zeit nehmt.

Du must registriert und angemeldet sein um Kommentare zu schreiben!