Ausstellung für Kinder in der Cinemathek

Für alle Kinder von 4 - 14 Jahren ist in der Kinemathek am Potsdamer Platz eine interessante Ausstellung zum Thema Comic-Helden zu sehen. Es werden nicht nur die bekannten Helden gezeigt, sondern auch unbekannte aus Indien und Japan, oder auch die unbekannten "Helden von nebenan", d. h. Bilder von Kindern, die auch mutig waren oder etwas Besonderes geleistet haben.

Die Ausstellung läuft vom 24.07.2012 - 21.10.2012

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

Potsdamer Str. 2

10785 Berlin


Öffnungszeiten

MO         : geschlossen

DI & MI : 10 -18 h

DO         : 10 - 20 h

FR         : 10 - 18 h

 

Erwachsene :  4 €, ermäßigt 3 € bei Sonderausstellungen

Schüler und Berufsschüler : 2 €

 

Internet: www.deutsche-kinemathek.de

Tel.: 030 / 30 09 03 0

Minigolf im Regen

tropfen

Wer gerne Minigolf spielt, der muss auch bei dem derzeitigen Überfluss an "Nass von oben" nicht auf Spiel und Spaß verzichten. In der Indoor-Minigolf-Anlage im Görlitzer Park gibt es jeden Tag die Möglichkeit Minigolf mit allen Sinnen zu erleben. Da die Nachfrage aber gerade jetzt größer sein kann, ist es besser, sich vorher anzumelden. Aber auch sonst macht es Sinn.

Zu erreichen ist die Anlage mit der U1, Station "Görlitzer Bahnhof". Der Eingang befindet sich neben dem Café Edelweiß im Park. 

Kontakt und weitere Informationen gibt es unter:

Schwarzlicht-Minigolf-Berlin und Parkcafé

Görlitzer Str. 1, Haus 1

10997 Berlin

030 / 616 21 96

Kombi-Bad Seestraße

Lachen Badeinfo !!!

Seit dem 19. Mai 2012 ist die Außenanlage des Schwimmbades in der Seestraße wieder geöffnet. Der Badespaß findet täglich von 08:00-20:00 Uhr statt. Laut "BZ am Sonntag" wurde eine neue Kinderrutsche und für die Senioren neue Ein- und Ausstiege gebaut. Zudem wurden die Schwimmbecken mit Edelstahl ausgestattet, das Kostete 1.700.000 €.
Nah dann: Rein ins VergnüWinkengen !!!

gifs_bilderBild:www.gifart.de

Musik-Fans

CoolFür alle Musikintressierte und MusizierendeCool

Wer hat Lust Musik zu machen, das heißt: singen, tanzen, lachen, Instrumente kennenlernen, Theaterstücke vorführen, einfach künstlerisch tätig sein, für alle. Hier der Hinweis zur Homepage singundschreidichfrei.de
Schaut auf diese Seite und die Langeweile ist dahin.
Winken

animierte_1Bild: GifArtde

Kino mit Botschaft

Am Samstag den 5.Mai lädt die Dänische Botschaft zur 2. "Langen Nacht der Familie" ein. Gezeigt wird der Film "Nenn mich Axel" von ca. 17.30-20.00 Uhr, danach gibt es noch einen Workshop im Teambeatboxen. Karten kosten pro Person 3.00 € und können vorbestellt werden.
Adresse: Felleshaus der Nordischen Botschaften, Rauchstr.1, 10787 Berlin
Info + Reservierung Tel.: 23556251
Anfahrt mit Bus 100, 200, 106, oder 187 bis Haltestelle "Nordische Botschaften"