Halloween mit Ketchup

Zu Halloween kann man sich verkleiden als Vampir, Hexe,  Zombi, Skelett oder auch als Geist.

Als Vampir z. B. kann man Plastikzähne kaufen man kann bei anderen Leuten klingeln.

Halloween kommt aus Irland und ist über Amerika auch nach Berlin gekommen.

Letztes Mal bin ich als gar nichts gegangen, weil mein Hexenkostum war weg und ich und meine Eltern und mein Bruder sind um die Häuser gegangen. Es war schön, ich habe alte Freunde gesehen und sie hatten sich als Gespenster verkleidet.

Wir haben viel Spass gehabt.

Zu Halloween sagt man "Süßes oder Saures!". Mein Bruder hat einmal bei jemanden geklingelt, er hat gesagt "Süßes oder Saures!" - Der Mann er hat gesagt ich habe keine Süßigkeiten mehr und hat die Tür vor seiner Nase zugeknallt. Mein Bruder hatte Ketchup dabei, er hat es auf die Türklinke gemacht, er hat geklopft und der Mann hat aufgemacht, hat er die Türklinke angefasst und hatte an seinen h Händen Ketch-up gehabt und wir hab uns darüber gefreut ... lachend

Ende.

Süßes oder Saures?

Wie ihr wisst ist in 8-9 Tagen Halloween und mehrere von euch mögen das bestimmt!

Ich werde euch erzählen, warum es Halloween gibt und warum es im Oktober ist:

Ursprünglich stammt das Fest aus Irland und kam über die USA nach Europa und zu uns nach Deutschland. Die Leute glaubten, dass dann immer Geister auf die Welt zurückkommen und damit die Geister den Menschen nicht Angst machen, haben die Menschen  sich auch gruselige Anzüge gemacht, um die Geister zu verscheuchen. Also, dieses Fest ist für die Seelen der Toten.

Halloween macht ja auch den meisten Kindern Spaß.

Das Stuhlprojekt

Hallo,

Ich möchte euch über das Stuhlprojekt etwas sagen. Jedes Kind hat bei uns einen eigenen Stuhl bekommen und den durfte jeder selber so anmalen wie er mochte.

Am Anfang kam ein Mann und eine Frau zu uns in die Schule und auch zu uns in die Klasse. Von denen haben wir ein Blatt Papier bekommen, auf dem ein Bild von einem Stuhl war. Wir sollten uns damit schon einmal überlegen wie wir den Stuhl später bemalen wollten.

Am Mittwoch darauf fingen wir damit an den Stuhl zu bauen und am Montag dannach damit den Stuhl anzumalen.

Meine Idee war ein Herta-BSC-Stuhl, also den Stuhl so anzumalen, in den Faben Blau und Weiß.

Die Projekt-Woche über Regeln

Hallo in der letzten Woche hatten wir eine Projektwoche. Das Thema hieß Regeln oder 'Soziales Lernen'. Am Freitag waren wir in der Turnhalle, dort war eine kleine Aufführung. Bei uns waren die Schuleiter und auch der Klassenrat.

Projekt woche über Regeln

Wir haben in unserer Projektwoche über Regeln geredet,  z.B. uns niemals zu schlagen, oder alle zuzuhören wenn einer spricht.

Dafür ist ein Mann und eine Frau gekommen, Herr Stefan und Frau Müller.

Wir haben mit ihnen Spiele zu Regeln und Teamarbeit gemacht, dann haben wir über einen Klassenrat gesprochen.

Wir müssten ein Maskottchen malen und dann muste wir ein Maskottchen auswählen,

Dann haben 4 Kinder ein Plakat mit Regeln beschrieben.

 

Wir haben uns danach verabschiedet von der Projektwoche und sind zur Turnhalle gegangen.