Berliner Weihnachtsmärkte 2015

EisbahnJoachimAm 23. November 2015 öffneten in Berlin Mitte und in den anderen Bezirken zahlreiche Weihnachtsmärkte, wie beispielsweise die beiden Weihnachtsmärkte rund um den Alexanderplatz (am Alexa und an der Weltzeituhr), am Roten Rathaus, Unter den Linden, am Gendarmenmarkt und an der Gedächtniskirche. Diese Weihnachtsmärkte könnt Ihr gut mit der U-Bahnlinie der U2 und ein paar Minuten Fußweg erreichen.

Dor könnt Ihr Euch bis Weihnachten vergnügen: ein bisschen bummeln, Weihnachtsgeschenke kaufen und Weihnachtsspezialitäten oder gebrannte Mandeln naschen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Einige Weihnachtsmärkte sind auch zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet.

Aber auch in anderen Bundesländern öffneten viele traditionelle Weihnachtsmärkte.

Foto: Weihnachtsmarkt mit Eisbahn am Roten Rathaus, Butte (SJB)

 

Internationaler Tag der Kinderrechte

2015  Kinderveranstaltung MaxcellBereits im August 1925 fand eine Weltkonferenz statt. Sie lief unter dem Motto „Das Wohlergehen der Kinder“. 54 Vertreter verschiedener Staaten nahmen daran teil. Es wurde beschlossen einen Kindertag einzuführen, der die Bedürfnisse der Kinder in das öffentliche Bewusstsein rücken sollte.

Am 20. November 1959 wurde von der UNO die Erklärung der Kinderrechte beschlossen. Seitdem ist der  Internationale Tag der Kinderrechte in vielen Ländern auch ein Feiertag für Kinder.

Das Datum eines weiteren „nationalen“ Kindertages ist in den verschiedenen Staaten sehr unterschiedlich. Über 30 Staaten, auch die ehemalige DDR, übernahmen den 1. Juni von China und den USA.

Seit 1990 gibt es für die deutschen Kinder zwei "nationale" Kindertage - den 1. Juni und den 23. September.

Foto: Maxcell

Quelle:
[1] Wikipedia

Trockener britischer Humor

Jenson Button 2012 verkleinertWir haben keine Schwächen.

 

Formel 1-Pilot Jenson Button auf die Frage, welche Stärken und Schwächen sein Team McLaren habe, das auf dem vorletzten Platz liegt.

 

Quelle: BZ - Freitag, 13. November 2015

Bild: Jenson Button 2012 - wikipedia, Ryan Bayona (CC-BY-SA 2.0)

Neil Young

2015 Neil Young1976  Mark EstabrookNeil Young wurde am 12. November 1945 in Toronto geboren. Er ist ein kanadischer Rockmusiker, der auch schon gemeinsam mit vielen anderen Musikern und Bands, wie beispielsweise David Crosby, Stephen Stills und Graham Nash auftrat.

Neil Young spielt meist Gitarre, aber auch Mundharmonika, Klavier, Orgel oder Harmonium. Er spielte auch Blues, Folk und Country im steten Wechsel mit Rockmusik. Bekannt wurde er außerdem durch seine virtuosen Rockballaden mit mehrminütigen Solo, wie beispielsweise „Like A Hurricane“.

Zu seinen populärsten Titeln gehören unter anderem „Heart of Gold“, „The Needle and the Damage Done“, „Cinnamon Girl“, „Sugar Mountain“, „Like a Hurricane“, „Rockin’ in the Free World“ und „Hey Hey, My My“.

Die Karriere begann 1966 mit der Band Buffalo Springfield. Ende 1968 nahm er sein erstes Solo-Album Neil Young auf und tourte mit seinen Songs 1969 durch Nordamerika. Er trat auch beim legendären Woodstock-Festival (1969) auf. Am 28. Februar 2010 spielte Young bei der Abschlussfeier der XXI. Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver während des Erlöschens des olympischen Feuers das Lied „Long may you run“.

Seine Karriere dauert bis heute an.

Foto: Neil Young in Austin, Texas am 9. November 1976 – Wikipedia, Mark Estabrook Sedona (Arizona, USA) - Mark Estabrook gestattet jedermann jede Form der Nutzung, unter der Bedingung Namensnennung.

Quelle:
[1] Wikipedia

Tag der jungen Leser

 LogoTeddy2Jährlich ist am 10. November der Tag der jungen Leser. Lesen ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Unzureichendes Beherrschen des Lesens hat auch andere Schwächen zur Folge, beispielsweise in Mathematik beim Verstehen der Textaufgaben. Das flüssige Lesen und das Verstehen der gelesenen Texte sind Fähigkeiten, die normalerweise bereits in der Grundschule erworben werden. Leider gibt es auch Kinder mit Leseschwächen. Diese Kinder sollten noch besser gefördert werden. Auch darauf soll am 10. November 2015 hingewiesen werden.

Dieser Tag soll aber auch auf das Interesse am Lesen hinweisen bzw. neues Interesse an Büchern wecken. Daher gibt es vor allem an diesem Tag in den Bibliotheken in ganz Deutschland viele Veranstaltungen, wie beispielsweise Lesungen und Buchbesprechungen. Es ist schon eine gute Tradition geworden, dass auch so einige prominente Personen daran teilnehmen.

Zur Leseförderung gehört auch Interesse und Freude am Lesen und an der Literatur zu vermitteln. Ein wichtiges Ziel der Leseförderung bei Jugendlichen besteht darin, sie zum "Viellesen" zu animieren.

Foto: Teddy, eigenes Werk

Quelle:
[1] Kleiner Kalender, Online-Ausgabe