Neil Young

2015 Neil Young1976  Mark EstabrookNeil Young wurde am 12. November 1945 in Toronto geboren. Er ist ein kanadischer Rockmusiker, der auch schon gemeinsam mit vielen anderen Musikern und Bands, wie beispielsweise David Crosby, Stephen Stills und Graham Nash auftrat.

Neil Young spielt meist Gitarre, aber auch Mundharmonika, Klavier, Orgel oder Harmonium. Er spielte auch Blues, Folk und Country im steten Wechsel mit Rockmusik. Bekannt wurde er außerdem durch seine virtuosen Rockballaden mit mehrminütigen Solo, wie beispielsweise „Like A Hurricane“.

Zu seinen populärsten Titeln gehören unter anderem „Heart of Gold“, „The Needle and the Damage Done“, „Cinnamon Girl“, „Sugar Mountain“, „Like a Hurricane“, „Rockin’ in the Free World“ und „Hey Hey, My My“.

Die Karriere begann 1966 mit der Band Buffalo Springfield. Ende 1968 nahm er sein erstes Solo-Album Neil Young auf und tourte mit seinen Songs 1969 durch Nordamerika. Er trat auch beim legendären Woodstock-Festival (1969) auf. Am 28. Februar 2010 spielte Young bei der Abschlussfeier der XXI. Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver während des Erlöschens des olympischen Feuers das Lied „Long may you run“.

Seine Karriere dauert bis heute an.

Foto: Neil Young in Austin, Texas am 9. November 1976 – Wikipedia, Mark Estabrook Sedona (Arizona, USA) - Mark Estabrook gestattet jedermann jede Form der Nutzung, unter der Bedingung Namensnennung.

Quelle:
[1] Wikipedia

Tag der jungen Leser

 LogoTeddy2Jährlich ist am 10. November der Tag der jungen Leser. Lesen ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Unzureichendes Beherrschen des Lesens hat auch andere Schwächen zur Folge, beispielsweise in Mathematik beim Verstehen der Textaufgaben. Das flüssige Lesen und das Verstehen der gelesenen Texte sind Fähigkeiten, die normalerweise bereits in der Grundschule erworben werden. Leider gibt es auch Kinder mit Leseschwächen. Diese Kinder sollten noch besser gefördert werden. Auch darauf soll am 10. November 2015 hingewiesen werden.

Dieser Tag soll aber auch auf das Interesse am Lesen hinweisen bzw. neues Interesse an Büchern wecken. Daher gibt es vor allem an diesem Tag in den Bibliotheken in ganz Deutschland viele Veranstaltungen, wie beispielsweise Lesungen und Buchbesprechungen. Es ist schon eine gute Tradition geworden, dass auch so einige prominente Personen daran teilnehmen.

Zur Leseförderung gehört auch Interesse und Freude am Lesen und an der Literatur zu vermitteln. Ein wichtiges Ziel der Leseförderung bei Jugendlichen besteht darin, sie zum "Viellesen" zu animieren.

Foto: Teddy, eigenes Werk

Quelle:
[1] Kleiner Kalender, Online-Ausgabe

Am 11. November 2015 ist Martinstag

Der heilige Martin und der Bettler OriginalAm Mittwoch, 11. November 2015 ist Martinstag.

 

In Altbayern und Österreich wird er auch Martini genannt.

 

Es ist der Gedenktag des Heiligen Martin von Tours (lateinisch Martinus, geboren um 316/317 in Savaria, römische Provinz Pannoniaprima, heute Szombathely, Ungarn, verstorben am 08. November 397 in Candes bei Tours in Frankreich), den dritten Bischof von Tours.

 

Er war ein bekannter Heiliger der katholischen Kirche.

 

Zum Martinstag gehört das Martingansessen, der Martinsumzug und das Martinssingen.

 

Beim Sankt-Martins-Umzug ziehen in vielen Regionen von Deutschland, Österreich, der Schweiz, sowie in Südtirol und Oberschlesien Kinder mit Laternen durch die Straßen der Dörfer und Städte.

 

Sie werden häufig von einem auf einem Schimmel (= ein Pferd mit einem weißem Fell) sitzenden als römischer Soldat verkleideter Reiter begleitet. Er hat einen roten Mantel an und stellt den heiligen Martin dar.

 

9. November 1989 - Öffnung der Berliner Mauer

 Mauer250 102 9891  Mauer250 102 9896  Mauer250 102 9890

 

Am 9. November 1989 wurde in Berlin die Öffnung der Berliner Mauer durch tausende Bürger aus Ost-Berlin erzwungen. Diese Mauer teilte Berlin vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989 in zwei Hälften.

Sie sollte die Flucht nach West-Berlin verhindern. So konnten viele Bürger aus Ost-Berlin in diesen 28 Jahren nicht einmal ihre Angehörigen besuchen, die in West-Berlin oder in Westdeutschland lebten.

Mit dem 9. November 1989 wurde auch das Ende der Teilung Deutschlands eingeleitet. Daher ist dieser Tag weltweit ein Symbol für Freiheit und für eine friedliche Revolution – eine friedliche Veränderung der bis dahin bestehenden Verhältnisse.

Auch in Berlin wird am 9. November 2015 der Mauerfall mit vielen Veranstaltungen gefeiert.

Am 9. November 2014 gab es eine 15 Kilometer lange Lichtgrenze, entlang der ehemaligen Mauer, aus ca. 8000 weißen Ballons, an denen jeweils eine Botschaft befestigt war.

Fotos: Mauersegmente, Teddy /  Lichtgrenze vom 9. November 2014, Teddy
            Joschi - in einer Fotoausstellung zum Mauerfall

 

Der Trevi-Brunnen in Rom sprudelt wieder

Italien Rom Trevi Brunnen am Abend verkleinertDer Trevi-Brunnen in Rom, Italien wurde 17 Monate restauriert.

 

Seit Dienstag abend, dem 3. November 2015, kann er  wieder besichtigt werden.

 

Nun können wieder Touristen und Einheimische Münzen in den Brunnen werfen. Das soll Glück bringen.

 

 

Quelle: Online-Ausgabe der FAZ

Bild: Trevibrunnen zur blauen Stunde - wikipedia, User:MatthiasKabel - Eigenes Werk (CC-BY-SA 3.0)