Schauspieler Götz George verstorben

Goetz George Schimanski 2007 verkleinertIm Alter von 77 Jahren verstarb der Berliner Schauspieler Götz George. Er hatte in den vergangenen Jahren mit Herzproblemen zu kämpfen und soll an Krebs erkrankt sein.

Er wurde 1938 als Götz Schulz in Berlin geboren. Bekannt wurde er durch seine Rolle als Duisburger Kommissar „Horst Schimanski“ in der Krimireihe „Tatort“. In einer Umfrage von 2008 wurde er zu deren beliebtesten Kommissar gewählt.

Das Schauspielblut hat er von seinen Eltern geerbt. Sein Vater Heinrich George (geboren am 9. Oktober 1893, verstorben am 25. September 1946) war ein berühmter Film- und Theaterstar. Seine Mutter Berta Drews (geboren am 19. November 1901, verstorben am 10. April 1987) war ebenfalls eine bekannte Schauspielerin.

Sein Vater gab ihm den Vornamen Götz, weil dessen Lieblingsrolle die des „Götz von Berlichingen“ war. „Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand“ ist ein Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe.

Götz George hat eine Reihe von Auszeichnungen erhalten. 2013 erhielt er während der Internationalen Filmfestspielen in Berlin den Deutschen Schauspielerpreis im Bereich Ehrenpreise für sein Lebenswerk.

Bild: Götz George als Tatort Kommissar „Horst Schimanski“ (2007) - wikipedia, www.horstschimanski.info - Eigenes Werk (CC-BY-SA 2.5)

Luxemburg - ein Land in der EU

2015-Luxembourg Justizgebaude MeffoAm 23. Juni 2016 findet der Luxemburgische Nationalfeiertag statt. Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts war es Tradition, den Geburtstag des jeweiligen Herrschers zu feiern. Unter dem aktuellen Großherzog Henri von Nassau-Weilburg hat das Datum weiterhin Bestand, auch wenn es nun keinen direkten Bezug zum Herrscher mehr hat.

Mit einer Fläche von 2586 Quadratkilometern und rund 653000 Einwohnern (217 Einwohner pro Quadratkilometer) ist das Großherzogtum Luxemburg einer der kleinsten Staaten der Erde. Nach Malta ist Luxemburg das zweitkleinste Land der Europäischen Union (EU). Im Süden grenzt Luxemburg über 73 Kilometer an Frankreich, im Westen über 148 Kilometer an Belgien und im Osten über 135 Kilometer an Deutschland.

In Luxemburg spricht man luxemburgisch als National- und Amtssprache. Außerdem spricht man dort auch französisch und deutsch als Amtssprache, die Hauptstadt ist Luxemburg und die Währung ist der Euro.

Da Luxemburg parlamentarisch regiert wird, das heißt, das Parlament wird gewählt und die Gesetze werden vom Parlament beschlossen. Somit hat Luxemburg den Charakter eines demokratischen Staates.
Belgien, Niederlande und Luxemburg gehören zu den Beneluxstaaten.

Foto: Justizgebäude in Luxemburg, Wikipedia, Meffo (CC BY 3.0)

Quellen:
[1] Wikipedia
[2] Webseite Kleiner-Kalender

[3] Webseite von Luxemburg (www.luxembourg.public.lu)

Fete de la musique

Fete de la Musique Brisbane Australien 2012 verkleinertJedes Jahr am 21. Juni findet Fete de la Musique statt. Das ist französisch und heißt auf deutsch Musikfest.

Fete de la Musique gab es 1982 zum ersten Mal in Paris. Daher der französische Name.

Inzwischen verbindet Fete de la Musique die Menschen in 540 Städten weltweit (Berlin ist auch dabei). Davon sind 300 Städte in Europa (ungefähr 50 in Deutschland).

Zu hören gibt es Musik aller Stilrichtungen, für das Publikum gratis, dank all der Bands, Orchester, Chöre und Solisten, die an diesem Tag ohne Honorar auftreten.

Das Programm für Berlin findet ihr hier 

 

Bild: Fête de la Musique in Brisbane/Australien, 2012 - wikipedia, Brisbane City Council - Fete de la Musique Uploaded by russavia (CC-BY-SA 2.0)

Die Fußball-EM 2016 in Frankreich

Paris-Parc-des-PrincesAm 10. Juni 2016 beginnt in Paris, genauer gesagt im größten EM-Stadion, dem Stade de France, in Saint-Denis, einem Vorort von Paris die Fußballeuropameisterschaft. 

Schon einen Tag vor dem Eröffnungsspiel der Europameisterschaft haben der 48-jährige französische DJ David Guetta und rund 83.000 Zuschauer die Fanmeile am Eiffelturm eröffnet. Er präsentierte auch den offiziellen EM-Song "This One's For You" (David Guetta featuring Zarra Larsson).

Mit dem Spiel Frankreich gegen Rumänien die Fußball-EM beginnen am Freitagabend, um 21 Uhr die Meisterschaftskämpfe.

 

24 Mannschaften kämpfen in 51 Spielen um den 15. Europameistertitel im Fußball.

Foto: Paris-Parc-des-Princes - Wikipedia, gemeinfrei, CC BY-SA 3.0 Lizenz u. GNU-Lizenz Version 1.2

28. Februar 2016: 88. Oscar Verleihung

Leonardo DiCaprio 2014 verkleinertAm 28. Februar findet in Los Angeles (USA) die 88. Oscar Verleihung statt.

Bei den männlichen Hauptdarstellern, die für den Oscar nominiert sind, ist Leonardo DiCaprio mit dabei. Er wurde bisher sechs Mal für den Oscar nominiert, erhielt ihn bisher jedoch noch nie.

Was ist der Oscar?

Der Oscar ist der amerikanische Filmpreis, der in 24 Kategorien (zum Beispiel Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller, Beste Hauptdarstellerin) vergeben wird.

Er wurde am 12. Februar 1929 vom damaligen Präsidenten der MGM Studios, Louis B. Mayer, ins Leben gerufen. Das war acht Jahre nach der Verleihung des Photoplay Awards, der als erster Filmpreis der Welt gilt.

Bild: DiCaprio bei der Londoner Premiere von The Wolf of Wall Street (2014) - wikipedia, Christopher William Adach from London, UK - WP - random_-26 (CC-BY-SA 2.0)