Das Kreativhaus

Das KREATIVHAUS Berlin ist eine Kultur- und Begegnungsstätte an der Fischerinsel mit vielen Angeboten für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien.

Es widmet sich der Förderung von Kunst und Kultur sowie Bildung und Erziehung mit den Mitteln des kreativen Spiels und Theaters.

In der Nähe befinden sich der Kölnische Park, das Märkische Museum und der Historische Hafen.

So kommt Ihr zum Kreativhaus:

U-Bahn:
Märkisches Museum (U2), ca. 80 m Fußweg
Jannowitzbrücke oder Heinrich-Heine-Straße (U8), jeweils ca. 400 m Fußweg

S-Bahn:
Jannowitzbrücke, ca. 400 m Fußweg

Die diesjährige Funkausstellung 2016

2015 Funkturm user Taxiarchos228In diesem Jahr findet die Internationale Funkausstellung (IFA) vom 2. September bis zum 7. September in Berlin, in den Messehallen unter dem Funkturm statt. Die IFA ist eine sowohl eine Fachmesse für Aussteller, als auch eine Messe für technikbegeisterte Besucher.

Unterhaltungsgeräte, mobile Kommunikations- und Übertragungsgeräte, sowie Haushaltsgeräte die ferngesteuert werden können, sind auch die Highlights der diesjährigen Funkausstellung. Dazu gehören beispielsweise auch Smartphone, Funkuhren, TV-Geräte, Beamer, Computer, Laptops, Tablets sowie weitere Geräte der Sicherheitstechnik. Dabei geht es um eine schnellere und vor allem eine sichere Datenübertragung.

Die IFA gibt es seit 1924 und gehört somit zu den ältesten Industrie- und Fachmessen Deutschlands. Seinerzeit zeigten 268 Aussteller den interessierten Besuchern Röhrenempfänger, Detektoren und Kopfhörer. Am 3. September 1926 wurde der Berliner Funkturm anlässlich der Funkausstellung seiner Bestimmung übergeben. Auf dieser Funkausstellung fand die erste Live-Übertragung über das Radio statt.

Im Laufe ihrer Geschichte haben zahlreiche Weltneuheiten ihren Weg auf der Funkausstellung begonnen.

 

Foto: Funkturm - Wikipedia, Taxiarchos228 - eigenes Werk (gemeinfrei) - Dieses Kunstwerk ist frei, es darf weitergegeben werden, entsprechend den Bedingungen der Lizenz „Freie Kunst“.

Quellen:
[1] Wikipedia
[2] Webseite des Magazins Focus-Online

Beginn der Sommerferien in Berlin

2015 Schultasche verkleinert

Heute am letzten Schultag des alten Schuljahres habt Ihr Eure Zeugnisse bekommen. Insgesamt haben in Berlin etwa 400000 Schüler der allgemeinbildenden und der beruflichen Schulen ihre „Giftblätter“ erhalten.


Der Teddybote hofft, dass Ihr alle zufrieden mit Euren Noten seid, und dass Ihr alle in die nächste Klasse versetzt werdet beziehungsweise ein gutes Abschlusszeugnis bekommen habt.

Viele Schüler freuen sich aber gar nicht über ihr Zeugnis, weil sie viele schlechte Noten haben, vielleicht sogar sitzen bleiben, vielleicht sogar zuhause Ärger von den Eltern bekommen.

Für diese Kinder und deren Eltern gibt es das „Sorgentelefon“, das bei Fragen rund ums Zeugnis hilft. Dort kann man heute bis 13 Uhr anrufen.

Grundschulen: 90227 5837
Sonderpädagogische Förderzentren:  90227 5834
Integrierte Sekundarschulen:  90227 5235
Gemeinschaftsschulen:  90227 6028
Gymnasien:  90227 5839

Foto: Kinder mit Schulranzen  - wikipedia, Aplyonse, eigenes Werk  (CC-BY-SA 3.0 de)

Das Schokoladenmuseum

Schokolade mehrere Sorten  EugsterDer Tag der Schokolade ist dieses Jahr am 7. Juli. Schokolade gehört zu den Süßigkeiten, die glücklich machen. Sie ist ein Genussmittel, dessen wesentliche Bestandteile Kakaoerzeugnisse und Zuckerarten, im Falle von Milchschokolade auch Milcherzeugnisse sind. Schokolade wird in reiner Form genossen und als Halbfertigprodukt weiterverarbeitet.

Das Wort leitet sich vom Namen des ersten kakaohaltigen Getränks ab. Es war ein Getränk der Azteken in Mexiko. Dabei handelte es sich um eine Mischung aus Wasser, Kakao, Vanille und Cayennepfeffer.

 

In Berlin-Mitte gibt es ein Schokoladenmuseum. Es befindet sich in der Französischen Straße 24. Ihr braucht für den Eintritt nichts zu bezahlen. Dort erfahrt Ihr alles über die Schokolade, ihre Produktion und vieles mehr. Für die SchokoWerkstatt-Workshops ist eine Voranmeldung erforderlich, da für den 75-minütigen Workshop nur 16 Plätze zur Verfügung stehen. Sie kosten 9,00 Euro und zuzüglich Materialkosten.

Foto: Schweizer Schokolade -Wikipedia Simon A. Eugster , eigenes Werk, Lizenz CC BY-SA 3.0

Berliner Fashion Week (Berliner Modewoche)

Preisfrage02